Category Archives: Fiat

Donna incriminata per omicidio a scopo di noleggio con benzina Bitcoin

Una donna di 36 anni di Fallon, Nev. è stata incriminata con l’accusa di omicidio su commissione per aver cercato di pagare un sicario 5.000 dollari in bitcoin per uccidere il suo ex marito.

Un comunicato stampa rilasciato dall’Ufficio del Procuratore Distrettuale del Distretto Orientale della California nomina Kristy Lynn Felkins come l’oggetto dell’accusa. Secondo i documenti del tribunale, Felkins ha contratto i servizi di un sicario tramite un sito web della darknet nel 2016. Avrebbe pagato 12 BTC – allora del valore di circa 5.000 dollari – per ordinare un colpo al suo ex marito, con il quale aveva due figli.

LocalBitcoins e il killer del contratto

Secondo la denuncia penale presentata dall’ufficio del procuratore distrettuale nel febbraio 2016, Felkins ha contattato l’amministratore di un sito web della darknet, ormai disfunzionale, che offriva servizi illegali come l’aggressione, il rapimento e l’omicidio a pagamento in cambio di criptovaluta. L’amministratore la informò che far fuori il suo ex marito sarebbe costato 5.000 dollari in bitcoin, per un valore di 12 BTC.

Le registrazioni delle chat a cui ha avuto accesso la Northern California Illicit Digital Economy Task Force mostrano che usando lo pseudonimo „KBGMKN“, Felkins ha parlato a lungo con l’amministratore che le ha consigliato di ottenere il bitcoin da LocalBitcoins. L’amministratore l’ha poi informata della mescolanza delle monete, in modo da offuscare la transazione e da evitare qualsiasi potenziale indagine da parte delle forze dell’ordine.

La Raleigh News & Observer riferisce che l’ex marito di Felkins, Gabriel Scott, era pronto a partire per un viaggio a Chico, in California, all’epoca. È stato durante questo viaggio che il killer avrebbe dovuto colpire e „farlo sembrare una rapina“, secondo i registri della chat a cui hanno avuto accesso gli investigatori.

La trama si dipana

Il presunto killer, come si è scoperto, era in realtà un falso e il sito web era un sito di truffa che pubblicizzava tali servizi senza mai realizzarli. La denuncia criminale rivela che Felkins in seguito è diventato frustrato e ha cercato di ottenere un rimborso quando il killer non è riuscito a sparare a suo marito nella sua auto, come lei aveva ordinato. I registri della chat mostrano che lei glielo ha detto:

„Se non potete fare come promesso, allora è ora che io la smetta di perdere tempo [sic], ottenga un rimborso e trovi un’altra soluzione“.

Il sito web della darknet e le sue registrazioni sono venuti alla luce nel 2019 grazie a un patteggiamento in un caso separato di pornografia infantile all’estero. Il caso, che evoca i ricordi del famigerato caso della Via della seta, è perseguito dall’assistente del procuratore Grant B. Rabenn e Paul Hemesath. Se condannato, Felkins rischia fino a 10 anni di carcere.

Ein Schub für die Privatsphäre in Crypto-Währung

Zcash wurde gerade die erste Privatsphärenmünze, die sich ein Fiat-Handelspaar an einer amerikanischen Börse verdient hat.

Am Montag, den 14. Mai 2018, kündigte ein Gemini-Blogpost an, dass die Winklevoss-Börse Zcash auflisten würde, nachdem sie vom New York State Department of Financial Services (NYSDFS) grünes Licht erhalten hatte. Eröffnungseinlagen für Zcash am 19. Mai 2018, um 9:30 Uhr EST, wird die Börse offiziell am 22. Mai 2018 um 9:30 Uhr EST den Handel für den Vermögenswert aufnehmen.

Zcash verwendet zwei Adressen, geschirmt und ungeschirmt, um seinen Benutzern Anonymitätsoptionen anzubieten. Gemini akzeptiert Einzahlungen von beiden Adressen aus dem Gate, aber vorerst können Auszahlungen nur an ungeschirmte Adressen vorgenommen werden, bis das Gemini-Team die Unterstützung für geschirmte Adressen implementiert hat.

Bitcoin Profit Fiat und Kryptowährungen

„Börsen sind die Nr. 1 auf der Rampe von Fiat zu Kryptowährung, so dass jemand USD benutzen kann, um Zcash in einem Austausch sicher zu kaufen, ist gut für das Vertrauen der Verbraucher“, sagte Josh Swihart, Marketing Director bei Zcash gegenüber dem Bitcoin Magazine. Mehr zu Bitcoin Profit unter http://brokerworld24.com/bitcoin-profit-erfahrungen-funktioniert-btc-profit-wirklich/ bzw. im Internet.

„Der Datenschutz ist für die Online-Transaktionen notwendig und fehlt bei Bitcoin und Ethereum. Gemini als reguliertes Unternehmen zu haben, stärkt dieses Vertrauen.“

Sobald der Markt an der Börse live ist, wird Zcash die dritte Kryptowährung sein, die auf Gemini hinter seinen Flaggschiffen Bitcoin und Ether gehandelt wird. Laut NYSDFS hat Gemini auch die Genehmigung erhalten, mit dem Handel von Litecoin und Bitcoin Cash zu beginnen, aber es wurden keine offiziellen Daten für ihre Listungen bekannt gegeben.

Sammlung an Coins

„Unsere Zulassung macht Gemini zur ersten lizenzierten Zcash-Börse der Welt. Es macht die NYSDFS auch zur ersten Regulierungsbehörde der Welt, die Zcash beaufsichtigt“, schreibt Eric Winer, VP of Engineering bei Gemini im offiziellen Blogpost.

Mit einer Marktkapitalisierung von 1,2 Milliarden Dollar ist Zcash eine der beliebtesten Datenschutzmünzen nach Monero. Die Auflistung ist ein Meilenstein für Zcash und die Unterkategorie der Datenschutzmünzen, da die Anonymität, die solche Münzen bieten, Investoren oft die Frage aufgeworfen hat, ob sie der Überprüfung durch die US-Regierung standhalten können oder nicht.

„Die Menschen schätzen die Bequemlichkeit vor der Privatsphäre und wir haben gesehen, was das Ergebnis ist“, sagte Swihart. „Die Erkenntnis, dass die Privatsphäre für die Menschenrechte lebenswichtig ist und mit der Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen koexistieren kann, ist großartig. Es ist ein toller Tag.“

„Ein Teil des Grundes, warum eine Münze wie Zcash eine kleinere Marktkapitalisierung hat, ist, weil die Leute nicht sicher sind, ob sich die Regulierungsbehörden jemals mit dieser Art von Technologie wohl fühlen werden“, sagte Cameron Winklevoss zu Bloomberg. „[Diese Auflistung] zeigt, dass durch Ausbildung und Zusammenarbeit und mit den richtigen Kontrollen, Regulatoren sich mit der Datenschutztechnologie vertraut machen können.“

Die Winklevosses scheuen sich nicht, mit Regierungsvertretern zusammenzuarbeiten, um in einer Branche, die nach klaren rechtlichen Rahmenbedingungen sucht, Klarheit zu schaffen. Ihre Gemini-Börse ist von der NYSDFS als Treuhandgesellschaft voll lizenziert und reguliert. Dieser Status hat die Chicago Board Options Exchange dazu veranlasst, Gemini als einen der wichtigsten Marktverfolger für seine Bitcoin-Futures-Derivate einzusetzen. Die Winklevosses haben sich neben der Regulierung des öffentlichen Sektors auch für eine privatwirtschaftliche Koalition von Krypto-Währungsbörsen eingesetzt, um eine verantwortungsvolle Selbstregulierung zu erreichen.