Category Archives: Prinzip

Crypto könnte innerhalb des nächsten Jahrzehnts zum Mainstream-Zahlungsmittel werden

Lernen: Crypto könnte innerhalb des nächsten Jahrzehnts zum Mainstream-Zahlungsmittel werden
Eine neue Studie hat ergeben, dass Krypto-Währungen wie Bitcoin (BTC) das Potenzial haben, zu einem gängigen Zahlungsmittel zu werden und bereits eines der drei Hauptkriterien von Geld erfüllen, so eine eToro-Pressemitteilung vom 9. Juli. Die in der Pressemitteilung erwähnte Studie war eine Gemeinschaftsarbeit des Imperial College und der britischen Handelsplattform eToro.

Barrieren des Vertrauens

Der Bericht trägt den Titel „Cryptocurrencies: Barrieren des Vertrauens und der Adoption überwinden“, geschrieben von Professor William Knottenbelt vom Imperial College London und Dr. Zeynep Gurguc von der Imperial College Business School, stellt fest, dass Krypto-Währungen der „natürliche nächste Schritt“ für Geld sind und „innerhalb des Jahrzehnts“ zu einem gängigen Zahlungsinstrument werden können.

Bericht

Dem Bericht zufolge erfüllen Kryptowährungen bereits eines von drei Grundprinzipien des Papiergeldes, indem sie als Wertaufbewahrungsmittel fungieren, während sie immer noch nicht zwei weitere Anforderungen erfüllen: als Tauschmittel und als Rechnungseinheit.

Pro Studie müssen Bitcoin und andere Kryptowährungen sechs Hauptherausforderungen lösen, um diese Anforderungen zu erfüllen: Skalierbarkeit, Benutzerfreundlichkeit, Regulierung, Volatilität, Anreize und Datenschutz.

Der Bericht betont, dass neue Zahlungssysteme und Anlageformen „nicht von heute auf morgen entstehen“. Iqbal Gandham, Geschäftsführer von eToro in Großbritannien, stellte fest, dass die erste E-Mail 1971 verschickt wurde, während es etwa drei Jahrzehnte dauerte, bis sie „mit einer benutzerfreundlichen Oberfläche alltäglich wurde“.

Neue Oberfläche  von Bitcoin Profit

Gandham, der auch Vorsitzender des britischen Industriekonzerns CryptoUK ist, bemerkte, dass „etwas mehr als acht Jahre“ seit der ersten Bitcoin-Transaktion vergangen sind, und „heute sehen wir bereits, dass sie die Anforderungen des täglichen Geldes zu erfüllen beginnt“. Bitcoin Profit ist unter http://www.geldplus.net/bitcoin-profit-test-erfahrungen/ immer erreichbar. Er fügte hinzu, dass die Fähigkeit von cryptocurrency, grenzüberschreitende Zahlungen zu rationalisieren, der Faktor sein könnte, der „die Kryptowährungen in den Mainstream bringt“.

Professor William Knottenbelt vom Imperial College sagte, dass Kryptowährungen das Potenzial haben, „alles, was wir über die Natur von Finanzsystemen und finanziellen Vermögenswerten zu wissen glaubten“, dank ihres dezentralen Charakters auf den Kopf zu stellen.

Der Chef der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) Agustin Carstens behauptete letzte Woche, dass Kryptowährungen „die Funktionen des Geldes nicht übernehmen können“, und warnte „junge Menschen“ vor „Versuchen, Geld zu schaffen“. Bereits im Juni widmete BIS der Ausgabe einen 24-seitigen Artikel, der sich mit den Skalierbarkeitsproblemen von Bitcoin beschäftigte. Der Artikel besagt, dass Krypto-Währungen nicht in der Lage sind, ausreichend zu skalieren, um ein Tauschmittel in einer globalen Wirtschaft zu werden.